Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    liebeundwahrheit

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/liebezurweisheit

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Glück

Gestern wurde ich angeschrieben und gefragt wie ich Glück definieren würde.Ich antworte: Glück ist der Zustand, den man empfindet wenn man die Möglichkeit und die Mittel hat, ein in sich existierendes Verlangen, vollkommen zu füllen.Verlangen werden gebildet, geformt und gefüllt und das wird und soll innerhalb von Raum und Zeit auch immer so bleiben.Glück kann man aber deshalb auch niemals im körperlichen da sein permanent empfinden.Glück ist davon abhängig, wie nah man an der Empfindung bzw. dem sich erhofften Genuss, den man sich durch die vollkommene Füllung verspricht, ran kommt.Das woran man glaubt, dass es gut und richtig ist, bestimmt unsere Verlangen. Glauben ist nichts anderes als Vermutung, deshalb auch oft mit Enttäuschung verbunden. Jedoch basiert alles darauf, an seine persönlichen Wahrheiten zu glauben und nach der Füllung der dadurch erzeugten Verlangen zu streben.Ob man die Verlangen die man hat, hinterfragt, einfach füllt oder versucht sie zu unterdrücken, letztendlich wird man in die gleiche Richtung geführt.
2.11.15 15:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung